welcome…international

welcome … world wide: www

welcome ist weltweit unterwegs. Und deshalb seit 20 Jahren in der Welt zuhause. Incentive-Reisen führen uns jedes Jahr in viele Länder, zu besonderen Orten und interessanten Menschen. Darunter echte Exoten und wahre Dauerbrenner. Von Südafrika über Sambia und Botswana bis in die USA und Kanada. Von Spanien über Irland und England bis nach Estland. Von Finnland und Lappland bis nach Italien, Griechenland, Kroatien und die Türkei. Dubai, Oman und Singapur lassen grüßen. Und noch viele weitere Sonderbriefmarken haben wir in unserer Sammlung. Gemein ist allen Reisen, dass wir uns abseits der Touristenpfade bewegen und ein Erlebnis schaffen, dass man so nicht kaufen kann.

Welcome spricht Englisch, Französisch und Spanisch, Deutsch und Kölsch. Wir haben ein gutes Verständnis der Mentalitäten und Eigenarten der besuchten Länder, denen wir mit Respekt, Wertschätzung und Lust auf Entdeckung begegnen. So können wir gemeinsam mit unseren Partnern in allen Teilen dieser Welt ein unvergessliches Erlebnis für unsere Kunden schaffen. Und unsere internationalen Kunden, die zu uns nach Deutschland oder nach Köln kommen, bereiten wir ein herzliches willkommen. Weil wir die Sprachen dieser Welt sprechen.

Oder einfach ausgedrückt: Man spricht … welcome


Und dies war die Gewinnspielfrage für den Mai:

Welches ist die am weitesten entfernte Destination, in die welcome eine Incentive-Reise organisiert hat?

(Tipp: Dort fand vor nicht allzu langer Zeit ein sportliches Großereignis statt)

 

Die richtige Antwort ist Südafrika. Im Februar 2010 ging es für unsere Agentur zu einer spannenden Incentive-Reise nach Kapstadt ans Kap der guten Hoffnung, Luftlinie insgesamt 9.502,04 Kilometer von Köln entfernt. Übrigens fanden im gleichen Jahr die Fußball-Weltmeisterschaften im südlichsten Teil von Afrika statt.

Den Reiseführer Ihrer Wahl im Wert von insgesamt 30,00€ hat gewonnen

                                             Frau Ina Carrozzo

Herzlichen Glückwunsch!