Shell lädt zum Tag der offenen Tür im Werk Wesseling ein

1500 Besucher fragten am 20.09.2014 beim Shell Tag der offenen Tür im Werk Wesseling (gleichzeitig bundesdeutscher Tag der Chemie):

Wie funktioniert eine Raffinerie?

Werksrundfahrten sowie zahlreiche Aktionen im und um das Bildungszentrum der Shell Rheinland Raffinerie standen dabei im Mittelpunkt. Die vielen Besucher nutzten die Gelegenheit und informierten sich unter anderem über die Rohölverarbeitung, Ausbildungsberufe, Sicherheit und Projekte in Deutschlands größter Raffinerie.
Auszubildende der Rheinland Raffinerie führten die Besucher durch die Räumlichkeiten und erklärten praxisnah die Inhalte in verschiedenen Ausbildungsberufen.