Elco aktuell

Februar: Der liebe Gott sieht alles – oder hat er Facebook?

Diese Nachricht muss in der Facebook-Zentrale (nicht zu verwechseln mit der NSA) eingeschlagen sein wie ein Blitz…die Zahl der Social-Media-Nutzer bzw. die Anzahl der Facebook-Mitglieder in Deutschland ist im letzten Jahr gesunken. Damit nicht genug, Experten gehen davon aus dass dies erst der Anfang ist…Que vadis, Facebook & Co.?


Quelle: Faktenkontor

Auch wenn es eine schöne Geste ist, dass man jetzt genau die Werbung erhält, die einen vielleicht interessieren könnte (zumindest nach meinem Profil), aber das Thema Datenschutz scheint doch einige Leute zu interessieren und zu beschäftigen. Seit dem 30. Januar stimmt jeder Nutzer mit dem Log-In automatisch zu, dass Facebook nun mehr persönlich zugeschnittene Marketingkampagnen sendet und des Weiteren auch Informationen über besuchte Seiten sowie genutzte Apps auswertet.
Oder übersetzt: Facebook weiß (fast) alles, was ich im Netz mache.

Das schreckt natürlich viele Anwender ab und wird, da dürfte man kein Prophet sein, zu einem weiteren Mitgliederschwund führen.
Auch klar ist, dass Facebook deshalb nicht aussterben wird, dafür sind wir Menschen zu neugierig und zu mitteilungsbedürftig. Aber man wird sehen, dass die Leute vielleicht etwas vorsichtiger werden und dann doch nicht alles posten, was sie mit 1,5 Promille, beim Feiern oder im Urlaub machen.

Wie man die Plattform Facebook oder andere Social Media Kanäle nutzt, das wird die Frage in der nächsten Zeit sein.
Auch ich werde mehr überlegen, was ich von mir preis gebe und was wer über mich wissen sollte.
Daher gehe ich jetzt, wie es sich für einen Kölner Schreiberling gehört, Karneval feiern.
Was ich mache und wo ich hin gehe? Schaut doch mal bei Facebook ;-).

In diesem Sinne – Prost und Kölle Alaaf,

Euer Elco

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*